Sóstógyógyfürdő

Teilen

Der Ort, wo keine weite Entfernungen gibt, da alle Sehenswürdigkeiten in unmittelbarer Nähe zu erreichen sind.

Sóstógyógyfürdő ist ein, von dem Stadtzentrum in 6 km Entfernung liegender von seinem Heilwasser bekannter Badeort, der am Rande des die Stadt umhüllenden Eichenwaldes, um den Salzwassersee liegt. Im See kann man nicht nur baden, sondern auch Tretboot fahren und angeln bzw. die Liebhaber des Laufens können ihrer Leidenschaft auf einer Rekortanbahn huldigen.

Hier befindet sich der für die seltensten Tiere der Welt ein Zuhause gebende Tierpark von Nyíregyháza, wo man unter mehr als 5000 Tieren spazieren kann. Das Aquarius Erlebnis- und Parkbad erwartet seine Gäste, wo die ganze Familie sich in den Erlebnis-, Thermal-, Kinder und Saunawelten entspannen kann. 2013 eröffnete ihre Toren dieSpa-Therapie, wo man sich unter luxuriösen Umständen erholen kann. Wenn man ein Kulturliebhaber ist, dann ist dasFreilichtmuseum die richtige Stelle, wo man kennenlernen kann, wie unsere Vorfahren lebten.

Sóstói-See– dessen Wasser schon im Zeitalter vom König Matthias eine eigene Heilkraft zugesprochen wurde.

Im Zeitalter von Matthias war der See mit dem Namen Igrice bekannt, und wurde erst einige Jahrhunderte später als Sóstó-See bezeichnet. Den neuen Namen hat er seinen hohen Gehalt an Natrium-Salz und Bodensalz zu verdanken. Die günstigen physiologischen Wirkungen erkennend, wurde Anfang der 1800-er Jahren auf der Stelle des heutigen Hotel Badehauses ein Badehaus mit vier Holzwannen gebaut. Die Gäste badeten im, in Hollen erwärmten Seewasser. Die Wannen wurden inzwischen schon auf Marmor wannen ausgetauscht. Das heute zu sehende prächtige Gebäude wurde aufgrund der Pläne von István Pazár 1911 gebaut.

Insel der Verliebten

Das Strombett des Sees wurde öfters geregelt, und so entstand die auch heute zu sehende Insel. Es ist die Rede davon, dass es einst auf der Insel eine stimmungsvolle Redoute mit Musik, Tanz stand, weswegen sich die Elite der Jugend dort amüsierte. Bis einer Sommernacht aus dem Nichts plötzlich ein Gewitter entstand und die Redoute in den See hineinriss. Die Jugendlichen, die grad den Abend dort verbrachten, ertranken mit den Musikanten zusammen. Bis heute kann man manchmal die Stimme einer Geige unten von dem Wasser hören.

Park, der über die Vergangenheit des Sóstó Sees erzählt

Vor 100 Jahren reichte der Wald noch bis zum Ufer des Teiches, aber daran erinnern nur noch einige uralte Eichen. Der Park erhielt seine heutige Form 1912. An seinem Eingang kann man das von István Dienes 1927 geplanten Seklertor besichtigen.
Wegen der Anziehungskraft des Heilwassers und Waldes wurde Sóstó von immer mehr Menschen besucht, so wurden nach und nach Geststätten gebaut. Bis heute ist, die Stimmung des Zeitalters strahlende Svájci Lak im Alpenstil zu sehen, dessen Türschwelle auch Lujza Blaha, Gyula Krúdy, Frigyes Karinthy und noch viele andere bekannte Menschen übertraten.
Die, aufgrund der Plänen von István Pazár 1911 im eklektischen Stil gebaute Krúdy Redoute war ein beliebter Treffpunkt der städtischen Bürger und bohemen Künstler. An ihrer Stelle stand einst ein reetgedeckter Gasthof, der die sich zunehmende Nachfrage nicht mehr befriedigen konnte, und so wurde das damalige Hotel gebaut.
Im Park befindet sich der erste Wasserturm der Stadt, der heute einen Platz für das Tourinform Büro gibt. In dem, während der Sommersaison besuchbaren Turm, kann eine historische Ausstellung über Sóstó besichtigt werden.

Was erwartet dich in Sóstógyógyfürdő?

  • eine der größten Spielburge von Ungarn
  • Fitnesspark
  • Bootfahrtsee
  • Tretbootfahren
  • „Bringo-Kutsche”
  • Rekortan belegte Laufbahn
  • Reitmöglichkeit
  • stimmungsvolle Restaurants

Dem sich im Freibad erholende Gast besteht die Möglichkeit, unter dem Angebot der Unterkünfte seinen Bedürfnissen gemäß zu wählen, da ja von dem Camping bis zum Hotel alles auffindbar ist.

Bilder über Sóstógyógyfürdő

Bei Nutzung der Webseite akzeptieren Sie Cookies. Einzelheiten...

A süti beállítások ennél a honlapnál engedélyezett a legjobb felhasználói élmény érdekében. Amennyiben a beállítás változtatása nélkül kerül sor a honlap használatára, vagy az "Elfogadás" gombra történik kattintás, azzal a felhasználó elfogadja a sütik használatát.

Bezárás